Liebe Studienteilnehmerin, lieber Studienteilnehmer,

wir möchten Sie zur Teilnahme an einer Studie über die Situation der Jobsharing-Tandems während der COVID19-Pandemie einladen. Die Studie untersucht, wie sich die Arbeitssituation im Jobsharing verändert hat und welche Vor- und Nachteile Jobsharing in solchen Krisensituation hat.

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 10 Minuten. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und beantworten Sie jede Frage wahrheitsgemäß. Ihre Antworten werden anonymisiert und sind nicht auf Sie zurückführbar.

Die Studie wird voraussichtlich bis zum Sommer 2020 abgeschlossen sein. Gerne stellen wir Ihnen die Ergebnisse dann zur Verfügung! Tragen Sie sich hierfür einfach am Ende des Fragebogens mit Ihrer E-Mail Adresse ein. Ihre Adresse wird getrennt von den Befragungsdaten aufbewahrt und nach Versand der Studienergebnisse gelöscht.

Die Studie wird vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung in Zusammenarbeit mit The Jobsharing Hub durchgeführt. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank!

 

Bei Fragen melden Sie sich gerne direkt bei uns: 

Svenja Christen
Gründerin und Geschäftsführerin
The Jobsharing Hub
svenja@jobsharing-hub.com
+49 30 99212 0636

  Prof. Dr. Martin Krzywdzinski
  Leiter der Forschungsgruppe Globalisierung, Arbeit und Produktion
  Wissenschaftszentrum Berlin
  martin.krzywdzinski@wzb.eu
  +49 30 25491 217